Seiten-Navigation

2011 © by Compaer®

Bitte nehmen Sie Kontakt per E-Mail mit uns auf, wenn sie als Betreiber einer Homepage an einem Themenrelevanten Linktausch mit uns interessiert sind.


Arbeitgeberzuschuss zur Krankenversicherung

Für freiwillig Versicherte in der GKV und in der PKV
- 262,50 Euro monatlicher Arbeitgeberanteil
- 558,75 Euro Durchschnittlicher GKV-Höchstsatz

Arbeitgeberzuschuss zur Pflegeversicherung

Für freiwillig Gesetzlich- und Privatversicherte
- mtl. 71,67 Euro, max. AG-Zuschuss mtl. 35,83 Euro
- für Kinderlose mtl. 80,85 Euro, max. AG-Zuschuss mtl. 40,43 Euro
- Arbeitgeberzuschuss in Sachsen, mtl. 17,46 Euro

Bezugsgrößen für das Krankentagegeld

Rentenversicherungspauschale für Angestellte in der PKV
- 875,60 Euro West
- 740,28 Euro Ost
Berechnung
West: 66.000,- Euro * 0,8 = 52.800,- Euro / 12 = 4.400,- Euro * 19,9% = 875,60 Euro
Ost: 55.800,- Euro * 0,8 = 44.640,- Euro / 12 = 3.720,- Euro * 19,9% = 740,28 Euro
Krankentagegeld für freiwillig Versicherte in der Krankenkasse
Abhängig vom Einkommen, maximal 87,50 Euro pro Tag, für 78 Wochen
Krankentagegeld für Pflichtversicherte in der Krankenkasse
Die gesetzl. Krankenkasse zahlt im Krankheitsfall nach 6 Wochen ein Krankengeld in Höhe von 90% ihres Brutto, bzw. 70% ihres Netto, der kleinere ist der Zahlbeitrag; damit entsteht eine Einkommenslücke.

  • Netto bis 710 Euro, Lücke pro Tag: 5,- Euro
  • Netto bis 1.420 Euro, Lücke pro Tag: 10,- Euro
  • Netto bis 2.130 Euro, Lücke pro Tag: 15,- Euro
  • Netto bis 2.800 Euro, Lücke pro Tag: 20,- Euro
Ein Versicherungsvergleich der Krankentagegelder macht Unterschiede deutlich. Die Private Krankenversicherung ergänzt die Einkommenslücke beim Krankengeld der Krankenkassen.

Bezugsgrößen für die Rentenversicherung

 

Beitragsbemessungsgrenze der Rentenversicherung
- West: 66.000,- Euro (mtl. 5.500,- Euro)
- Ost: 55.800,- Euro (mtl. 4.650,- Euro)
Beitragssatz der gesetzlichen Rentenversicherung
- 19,9%

Bezugsgrößen für die Arbeitsosenversicherung

Beitragsbemessungsgrenze der Arbeitsosenversicherung
- West: 66.000,- Euro (mtl. 5.500,- Euro)
- Ost: 55.800,- Euro (mtl. 4.650,- Euro)
Beitragssatz der Arbeitsosenversicherung
- 2,8%

Bezugsgrößen für die Kranken- und Pflegeversicherung

Versicherungspflichtgrenze / Allgemeine Jahresarbeitsentgeltgrenze
West: 49.950,- Euro (mtl. 4.162,50 Euro)
Ost: 49.950,- Euro (mtl. 4.162,50 Euro)
Besondere Jahresarbeitsentgeltgrenze (Privatversicherte vor 2003)
West: 45.000,- Euro (mtl. 3.750,- Euro)
Ost: 45.000,- Euro (mtl. 3.750,- Euro)
Beitragsbemessungsgrenze Krankenversicherung und Pflegeversicherung
- West: 45.000,- Euro (mtl. 3750,- Euro)
- Ost: 45.000,- Euro (mtl. 3750,- Euro)
Beitragssatz der gesetzlichen Krankenversicherung
- 14,9% für alle gesetzlichen Krankenkassen
- 14,3% ermäßigt, für Versicherte, die keinen Anspruch auf Krankengeld haben
- 7,9% Arbeitnehmer (einschließlich Sonderbeitrag 0,9%)
- 7,0% Arbeitgeber
Beitragssatz der gesetzlichen Pflegeversicherung
- 1,95%
- 2,20% für Kinderlose